Energy DrinkBevor die Nase läuft…

In den Übergangszeiten vom Sommer zum Herbst und vom Winter zum Frühling ist unser Organismus, nach einer extremen Jahreszeit so sehr mit der Umstellung auf die Wetterlage beschäftigt, und schwächt das Immunsystem, dass macht uns anfällig.

Die Kälte wird derzeit heftiger empfunden als sie ist und Erkältungen sind schnell die Folge.

Doch man kann mit der thermischen Wirkung von Lebensmitteln vorbeugen und so den eigenen Körper anheizen, damit meine ich nicht nur eine heiße Suppe, sondern zB. Gewürze und anderes wie es in der Liste zu finden ist.


Teil 1. der Listen – nächste Woche mehr…

Zum vergrößern bitte anklicken!

Thermische Wirkung von Lebensmitteln

Ein Rezept dazu – Energy-Drink

Sie brauchen heißes Wasser, den Saft einer Orange, pro 300 ml geschälten frischen Ingwer, einen kleinen Löffel Honig und einen Teelöffel Preiselbeere-Marmelade.
Der Ingwer wird mit dem Honig und den Preiselbeeren zerdrückt, mit heißem Wasser aufgegossen und der Orangensaft wird dazugegeben. Umrühren und schon trinkfertig.

Energy Drink