Geschmackvoll und sättigend, ein pikanter Snack für den Mittag: Kamut-Salat

Sie benötgen dazu: 

Kamut (eine Form des Urweizens)
Gewürz-Gurken
Petersilie
Dill
Saure Sahne
Olivenöl
Balsamico
Pfeffer

Damit das Kamut besser verdaulich ist, haben wir es über Nacht in Wasser eingelegt.
Dann das Kamut in einem Topf, mit Wasser und zwei Prisen Salz zum Kochen bringen. Das ganze ca. 30 min. köcheln lassen.

kamutsalat1

In der Zwischenzeit, die Gewürz-Gurken in kleine Würfel schneiden und die Kräuter klein hacken.

 

kamutsalat2

Die Gewürz-Gurken, die Kräuter mit der Sauren Sahne vermischen, nach Geschmack Olivenöl, Balsamico und Pfeffer ergänzen, das abgekühlte Kamut hinzu geben, alles vermengen und es kann sofort gegessen werden, aber auch drei-vier Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden und als Beilage im Sommer zu gegrilltem oder anderem Salat gegessen werden.

kamutsalat3

Lassen Sie es sich schmecken 😉